HUGODROM – Scooter, Schlittschuh‘ und Co. unabhängig vom Wetter auf die Probe stellen.

Ich hatte eine Einladung für mich und meine Familie ins HUGODROM* Remscheid bekommen (sogar noch im Sommer) aber erst am letzten Wochenende schafften wir es endlich dorthin. Zu Fünft machten wir uns also auf den Weg, leider war es der sonnigste Tag seit langem und wir marschierten in eine Indoor-Halle, aber nun gut, man kann nicht alles planen. 😉

Das HUGORDROM* ist ein Indoor-Funpark der Firma HUDORA*, die für ihr Scooter und Sportgeräte bekannt ist. Auf rund 800qm kann man jetzt Spass haben und gleichzeitig die ganzen Sportgeräte testen. Schlittschuhlaufen auf der Kunsteisbahn, Skateboard fahren, Scooter auf der Scooter-Bahn, Kicker, Tischtennis, Klettern… um ein paar Elemente zu nennen. Die Hüpfburg zum Hüpfen für kleinere Kinder ist auch super, gerade, wenn man mit unterschiedlich alten Kindern unterwegs ist.

Ich will Euch nicht anlügen, denn das soll ein ehrlicher Blogpost sein! Ich hatte mir das Ganze größer vorgestellt… Also, nicht falsch verstehen, man kann Spass haben und viele Dinge ausprobieren, aber es ist eben kein riesen Indoor-Hallen-Erlebnis. Muss es ja vielleicht auch nicht. Bis dato hatte ich noch keine dieser Indoorhöllen à la Jackelino & Co. besucht (und bin stolz darauf!), da ich mir das immer laut und stickig vorgestellt habe, auch wenn meine Kinder von diversen Kindergeburtstagen immer hocherfreut wiederkamen.

Dafür ist das HUGODROM* eben sehr ansprechend gestaltet, hat eine tolle Bar, die mit gemütlichen Plätzen einlädt, dort etwas zu essen und zu trinken. Das Beste daran: guter Kaffee und gutes Essen gibt es dort! Das ist ja auch keine Selbstverständlichkeit.

Für uns war die Anfahrt nach Remscheid dank aktueller Baustellen-Situation auf den Autobahnen eine einstündige Anreise, was sich dennoch gelohnt hat, da die Kinder für 3 Stunden auf ihre Kosten gekommen sind – und auch ich Spass hatte beim Ausprobieren diverser Sportgeräte. Im Anschluss bietet die Region Drumherum auf jeden Fall auch noch tolle Aussflugsziele, die für einen Spaziergang im Wald ideal sind. Wir hatten jedenfalls an diesem Tag Beides: Indoor-Fun und Naturerlebnis rund um den Altenberger Dom. So hatten alles was von diesem Tag!

Man kann dort auch prima Kindergeburtstage feiern – was ich durchaus machen würden, würden wir in der direkten Umgebung wohnen. Für alle Remscheider echt eine tolle Sache, finde ich!

Und jetzt lasse ich noch ein paar Bilder sprechen:

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der HUDORA GmbH entstanden – der Eintritt war für uns kostenfrei.
Folgt mir doch auch hier:

Schreibe einen Kommentar