Sozial nachhaltiger Kaffee – das kannst DU tun, damit das Alltag wird!

Fair gehandelter Kaffee, sozial und ökologisch nachhaltig, könnte unser Alltag werden! Und DU kannst dabei helfen! Ja, genau: DU!

Ich hab’s auch getan. Fairtrade Deutschland hat mich darauf aufmerksam gemacht und das Gleiche möchte ich auch jetzt auch machen:

Die derzeitige Kaffeesteuer in Deutschland beträgt pro Kilo Röstkaffee 2,19€ – und dabei ist egal, ob der Kaffee fair gehandelt wurde oder nicht. Aber wäre es nicht viel besser, wenn es eine Steuerentlastung oder – Freiheit für fairen Kaffee gäbe? Denn das hätte zur Folge, dass auch die „breite Masse“ nicht zwingend den billigeren, schlecht produzierten Kaffee kaufen würde, sondern bei gleichem Preis auch mal zum sozial nachhaltigen Kaffee greifen würde. Und am Ende wäre es vielleicht so, dass es ganz normal ist, dass Kaffee nur noch fair gehandelt wird.

Vielleicht klingt das jetzt noch nach einer wahnwitzigen Vision, aber wenn man es nicht versucht, weiß man eben nicht, ob es nicht doch hätte klappen können…

Allein das Resultat der gestrigen Bundestagswahl zeigt doch wieder einmal: werdet aktiv! Und das in jeglicher Hinsicht.

Also, ich mache es kurz: hier kannst Du die Petition unterschreiben! (Und dafür bekomme ich nichts, dass ich das hier bewerbe!)

Und hier findest Du noch mehr Informationen.

Mach‘ mit und sei Teil einer guten Sache!

Folgt mir doch auch hier:

Schreibe einen Kommentar