1000 Fragen an mich selbst – #2 – Fragen 21-40

Und weiter geht es mit meinen nächsten Antworten auf die Fragen 21-40. Hier findet Ihr meine ersten 20 Antworten! Morgen folgen direkt die nächsten, dann bin ich endlich im Wochenrhythmus angekommen und Ihr werdet hier jeden Sonntag solch einen Beitrag inklusive 20 ehrlichen Antworten finden!

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?

Leider ja, zumindest meistens.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?

Das kommt darauf an. An Wochenenden mag ich sehr gerne den Morgen und auch den daran anschließenden Vormittag. Bei beiden Tageszeiten habe ich nämlich das Gefühl noch gaaaaaanz viel vom „freien Tag“ zu haben. Unter der Woche mag ich den Nachmittag gerne. Meistens versuche ich diesen (zumindest in letzter Zeit) so frei wie möglich zu halten, so dass wir als Familie etwas von einander haben.

23. Kannst du gut kochen?

Ich glaube, ich koche ganz gut. Zumindest tue ich es sehr gerne und meistens bekomme ich die Rückmeldung, dass es lecker war. ich koche auf jeden Fall sehr gerne, nur überhaupt nicht gerne nach peniblen Rezepten, bei denen man sich an alles halten muss.

24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?

Der Sommer. Oder besser: der Spätsommer. Ich mag es, wenn die Sonne noch mal ihre Kraft zeigt und man sie genießt, weil man weiß, dass sie sich bald nicht mehr so häufig zeigen wird.

25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?

Das ist eine gute Frage! Das kann ich gar nicht beantworten, weil ich das bewusst noch nie gemacht habe.

26. Warst du ein glückliches Kind?

Ja, das war ich, sehr sogar. Manchmal wünsche ich mich gerne noch mal in die Kindheit zurück.

27. Kaufst du oft Blumen?

Seitdem wir einen Garten haben, in den wir hinausblicken können, kaufe ich deutlich weniger Blumen. Aber ich mag Blumen sehr. Sie machen es gemütlich zuhause.

28. Welchen Traum hast du?

Irgendwann noch mal etwas zu wagen, im Ausland Fuß zu fassen oder eine vergleichbare Veränderung machen.

29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt?

In vielen! Wenn ich die Umzüge in meiner Kindheit mitrechne (3!), dann sind es insgesamt 13 verschiedene Wohnungen in 5 unterschiedlichen Orten und 2 unterschiedlichen Ländern. Und dabei finde ich umziehen ziemlich blöd!

30. Welches Laster hast du?

Ich kann schlecht nichts tun, einfach nur abhängen, macht mich unruhig. Außerdem mag ich gerne Chips und Co. Schokolade könnte ich sogar einigermaßen gut aus meinem Leben streichen.

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Ich lese gerade Untreue von Paulo Coelho (ich mag es sehr!), davor habe ich Die hellen Tage von Zsuzsa Bànk gelesen – sehr empfehlenswert!

32.Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?

Eigentlich wollte ich meine Haare mal wieder gaaaaaanz lang wachsen lassen. Aber als immer mehr Haare abbrachen und mir meine Haare zu dünn erschienen, ließ ich kurzerhand einen „Longbob“ schneiden. Ich hänge nicht so sehr an meinen Haaren, deswegen schneide ich sie gerne auch immer mal wieder ab! 😉

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?

Ähm… ich würde jetzt gerne sagen „nein“, aber das wäre gelogen! Dringend eine Sache, die ich ändern muss, wie ich finde (und mein Freund!).
34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?

Immer zu wenig! Aber es reicht, so dass wir ein ganz gutes Leben leben können.

35. In welchen Laden gehst du gern?

Ich gehe echt gerne in schöne Lebensmittelgeschäfte und auf den Markt. Hört sich total blöd an, aber das mache ich lieber als anderes shoppen. Ich mag lokale kleinen Geschäfte auf jeden Fall viel lieber, als die großen Ketten.

36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?

In der Kneipe: Bier. Ist ja wohl klar! Ich mag wirklich gerne Bier, probiere gerne neue Sorten aus, aber auch die Klassiker gehen immer.

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?

Ja, ich denke ja.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?

Jeder kennt den Traum vom kleinen Café, ganz romantisch. Oder einen tollen kleinen Shop mit wunderschönen Dingen, die einen selbst glücklich machen. Am liebsten würde ich mich aber selbstständig machen, mit dem, was ich gerade nur hobbymäßig tue. Texte verfassen. Ich würde mich gerne einmal so kreativ es geht austoben können – und das als Job. Ach ja… man muss ja Träume haben!

39. Willst du immer gewinnen?

Nein. Obwohl doch, ich habe gerne Recht. Aber bei Gesellschaftsspielen z.B. ist es mir reichlich egal… ich glaube, das wissen meine Kinder auch auszunutzen! 😉

40. Gehst du in die Kirche?

Ja, aber selten. Ich glaube und ich bin katholisch. Ich gebe meinen den Glauben mit auf den Weg, aber möchte sie dadurch nicht darin verpflichten. Genauso bin auch ich erzogen worden und ich finde das nach wie vor einen guten Weg!

Folgt mir doch auch hier:

Schreibe einen Kommentar