• Gedanken
  • Mein 2017.

    Ich wollte zum Ende von 2017 mein Jahr einfach mal, ganz chronologisch, Revue passieren lassen. Allein schon bei der Auswahl der Bilder musste ich feststellen, dass dieses Jahr an mir vorbei gerast ist – und das, obwohl wirklich viel passiert ist oder besser: es viele besondere und schöne Ereignisse gab. Dieses Jahr blieben endlich mal […]

  • Gedanken
  • Zu Gast: Wie viel Konsum und Hobbys braucht ein Kind? Ein Interview mit 3 Müttern.

    Wenn ich an den drei Kinderzimmern bei uns Zuhause vorbei gehe, dann sehe ich meistens eins: zu viel von allem! Und das ist gar nicht urteilend gemeint, sondern eher feststellend, schließlich bin ich ja auch hierbei die Mutter (zumindest bei 2 von 3en) und beäuge mich selbst. Meine Kinder haben eigentlich alles, was man sich […]

  • Gedanken
  • Danke, Mama.

    Danke, Mama. Einfach mal DANKE. Je älter ich werde, desto mehr weiß ich zu schätzen, wer ich bin durch Dich. Durch Dich, Deine Art, Dein Für-mich-Dasein. Im Alltag geht es leider oft unter, aber ich möchte diesen vielleicht auch kommerziellen Tag dennoch dazu nutzen, mir die Zeit zu nehmen, aufzuschreiben, warum ich keine andere Mama […]

  • Gedanken
  • Danke, Oma und Opa!

    Es ist Samstagmorgen, 07:00 Uhr. Paula wird wach, springt auf und ruft „Yeah. Gleich holt mich die Oma ab!“ dann zögerlich hinterher „Oder, Mama?“ Ich – noch gähnend – „Ja, genau, ich hab ja gleich Vorlesung.“ Und damit tanzte sie freudig ab und packte ihre Spielsachen, die sie mitnehmen wollte. Ich bin Mutter, alleinerziehend, in […]

  • Gedanken
  • Zwiespalt: Mutter

    Domburg Meer Strand

    Ich bin Mama und fühle mich manchmal ziemlich zwiegespalten. Und damit meine ich nicht, dass ich zwischen dem Frau-Dasein und dem Mutter-Dasein stehe. Sondern eher zwischen Meinungen von Außen und meinem Bauchgefühl, das ich auf natürlich Weise als Mutter habe und nach dem ich handele. „Meinst Du nicht, es ist zu früh, dass er alleine zur Schule […]