„Danke, Mami!“ – Muttertag, ein Tag zwischen Kommerz und der Chance „Danke“ zu sagen.

Mami Hausschuhe Adelheid Glückswerkstatt

Webrung/Rabattcode Eigentlich halte ich nichts von den Tagen wie Mutter- oder Vatertag – und Valentinstag sowieso nicht. Aber nicht, weil ich den Anlass des Tages nicht feierwürdig finde, sondern, weil mich der Kommerz drumherum stört. Natürlich freue ich mich über Gebasteltes von meinen Kindern am Muttertag (sie machen schon ein großes Geheimnis daraus) und backe auch jedes Jahr einen Kuchen für meinen Papa am Vatertag. Ja, und auch meine Mama überrasche ich meist mit einer Kleinigkeit, aber zählt da nicht mehr die Geste, als die Größe des Geschenks?! Und wenn mein Freund mal am Valentinstag mit einer Blume um die Ecke käme, würde ich das auch nicht ablehnen, das ist ganz klar! Nur dass schon Wochen vorher überall Werbung für Schmuck und Co. gemacht wird, verstehe ich einerseits aus Sicht der Unternehmen, aber finde ich auch teilweise wirklich zu viel.

Warum ich meiner Mama danke und das nicht nur am Muttertag, habe ich ja schon mal aufgeschrieben. Und ich hoffe, sie weiß das auch. Wenn nicht, dann werde ich auch sicher diesen Tag nutzen, um ihr noch mal zu sagen, was aber das ganze Jahr gilt: Mama, ich hab‘ Dich lieb.

Und ja, auch ich werde ihr eine Kleinigkeit schenken… und ja, das möchte ich Euch hier zeigen, einfach weil ich es so unglaublich niedlich finde – und es meine Mama nicht nur an dem Tag erfreue wird, sondern sie ein wenig begleiten und hoffentlich täglich erfreuen wird!

Ich habe ja hier schon mal darüber berichtet, warum ich das Unternehmen Adelheid Glückswerkstatt so sehr mag, aber auch wenn ich diesen Bezug nicht hätte, fänd‘ ich diese Filzpantoffeln einfach nur süß. Und es gibt noch zahlreiche andere Motive (übrigens auch für Väter) – und, wie ich Euch schon mal auf Instagram gezeigt habe auch für Mama/Papa und Kind:

Die Pantoffeln sind aus weichem Filz in Portugal unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt und habe einen Anti-Rutsch-Sohle. Die Größe fällt auch realistisch aus. Und meine Tochter Paula liebt ihre neuen Fuchspantoffeln, bisher war sie eher so im Team „barfuß“ unterwegs. Meine Fuchspantoffeln stibitzt sich übrigens auch gerne mein Sohn Moritz, der aktuell die gleiche Schuhgröße wie ich hat. 😉

Übrigens: mit dem Code „MAMI18“ bekommt Ihr aktuell 15% auf alle Mami-Artikel bis zum 13.05.2018 – hier findet Ihr sie!

Mami Hausschuhe Adelheid Glückswerkstatt
Auch perfekt zum Reisen: die Filzpantoffeln passen in jedes Gepäck und sind sehr praktisch.

Ich freue mich übrigens besonders darüber, dass ich schon ein kleines Vor-Muttertags-Geschenk bekommen habe – danke an das Team von Adelheid Glückswerkstatt! Mein neuer Mami-Sweater war schon mit in Paris und ist so kuschelig, dass ich in super gerne anziehe. Er ist auch etwas dünner, als andere Sweater und somit ein perfekter Sommer-Pulli.

Adelheid Mami Sweater
Leider sind man hier gar nicht die süße Stickerei, aber den leichten Oversize-Schnitt.
*Dieser Beitrag enthält Werbung, da es sich hierbei um PR-Samples handelt.
Folgt mir doch auch hier:

Schreibe einen Kommentar