Dürfen nie fehlen auf dem Plätzchenteller: Vanillekipferl.

Vanillekipferl

Ich mag ja am liebsten die bodenständigen Plätzchen, ohne viel Schnick und Schnack – einfach mit guten Zutaten. Und mit so feinen Arbeiten an Gebäck, da habe ich es ja nicht so… Aber so leckere Butterplätzchen mit einem leichten Guss oder so, die finde ich klasse. Natürlich dürfen auch nie bunte Kinder-Plätzchen fehlen. Das Gute an denen ist ja: man hat sie mit den Kindern verziert, was allen ein „oh, wie schön!“ entlockt, auch wenn sie eigentlich nicht so toll aussehen. 😉

Auf den Plätzchenteller im November und Dezember gehören aber vor allen Dingen für mich immer: Vanillekipferl. Diese scheinbar so einfach Plätzchen müssen aber gelingen (nicht zu lange backen, ist da die Devise!), manchmal gar nicht so einfach. Aber nachdem ich länger rumgedoktort habe, ist nun das für mich perfekt Rezept entstanden.

Und, hier ist es natürlich für Euch:

Das braucht Ihr für ca. 45 Stück:

  • 250Mehl 
  • 100gemahlene Mandeln 
  • 100Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 180Butter 
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Puderzucker 
  • etwas Frischhaltefolie oder einen Gefrierbeutel
  • Backpapier 

Und so macht Ihr die schönen Kipferl:

  • Mehl, Mandeln, Zucker, Salz und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben, erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  • In Folie oder den Gefrierbeutel packen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • Danach den Teig zu mehreren Rollen formen. In kleine Stücke schneiden und daraus Kipferln, also eine Art Mond formen.

Vanillekipferl

  • Auf die mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen.
  • Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10–14 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit Vanillezucker und Puderzucker mischen.
  • Kipferln aus dem Ofen nehmen und noch heiß vorsichtig mit dem Vanillezucker-Gemisch bestreuen (am besten ein kleines Sieb dafür benutzen)
  • FERTIG

Vanillekipferl

Vanillekipferl

Weitere tolle Plätzchen und auch andere Rezepte findet Ihr übrigens bei cookiedotandme.de !

Folgt mir doch auch hier:

2 Kommentare

  1. Vanillekipferl gehören einfach dazu. Am Wochenende werden sie auch bei uns gebacken und die Kinder freuen sich schon sehr darüber.

    1. Sarah Vianden sagt: Antworten

      Ja, sie sind einfach ein Urgestein! Viel Spass beim Backen!

Schreibe einen Kommentar