Es gibt doch etwas Gutes am Ende des Sommers: Pflaumenkuchen.

In diesem Fall einen Pflaumen-Streusel-Kuchen. Schon am Ende unseres Urlaubs in Frankreich (Blogpost folgt) war klar, wenn wir wieder Zuhause sind, backe ich Pflaumenkuchen. Mein persönlichen Liebenlingsmenschen freute das natürlich sehr.

Aber hier nun zum Rezept für Euch:

Das braucht Ihr:

  • 1,6 kg Pflaumen
  • 550 gr. Dinkelmehl (630)
  • 200 gr. Zucker
  • 2 Päckchen Vanille-Zucker
  • etwas Salz
  • 150 gr. weiche Butter
  • 250 gr. Speisequark (20% Fett)
  • 6 EL Milch
  • 3 EL Speiseöl
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 gr. Mandelstifte
  • Zimt

Das Ganze dauert etwa 1 Stunde plus Abkühlzeit. Und so wird’s gemacht:

  • Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
  • Den Streuselteig vorbereiten und dafür 150 gr. Butter, 100 gr. Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, etwas Salz und 150 gr. Dinkelmehl verrühren und am Ende mit den Händen zu einem krümeligen Streuselteig verarbeiten. Diesen dann abdecken und kalt stellen.

IMG_9472.JPG

  • Dann 250gr. Quark, 6 EL Milch, 3 EL Öl, 1 Ei, 100gr. Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 400 gr. Dinkelmehl und 1 Päckchen Backpulver vermischen, verrühren und zu einem schönen Teig verarbeiten.

IMG_9473.JPG

  • Dann den Teig auf einem Backblech ausrollen.
  • Im Anschluss die Pflaumen darauf gleichmäßig und fächerartig verteilen.
  • wer mag: etwas Zimt auf die Pflaumen streuen
  • dann müssen nur noch die Streusel gleichmäßig darüber verteilt werden
  • und schon kann das Schätzchen bei 175 Grad Umluft für 35 Minuten in den Ofen.

IMG_9480.JPG

  • Jetzt muss der lecker riechende Kuchen nur noch 1,5 Stunden auskühlen, am besten auf dem Blech lassen und auf ein Rost stellen.
  • Fertig.

IMG_9482.JPG

Ganz viel Spaß beim Nachbacken!


Folgt mir doch auch hier:

4 Kommentare

  1. Ich habe noch nie einen Pflaumenkuchen gebacken☝🏼️ das muss ich unbedingt ändern!😊 dein Pflaumenkuchen sieht einfach himmlisch aus!

    1. Oh ja!! Unbedingt! Und berichte gerne mal im Anschluss 😊

  2. Oma hat den immer gemacht, es war ein Traum und wird es immer bleiben 😊😊😊

  3. Lecker ! LG Joe

Schreibe einen Kommentar