fairfashion: Minimalistic-Look mit Denim und Shirt. Manchmal braucht es nur eine gute Jeans!

fairfashion: Minimalistic-Look aus Denim und Shirt

In den letzten Jahren bin ich immer ein Freund von schlichten Looks geworden. Wobei, eigentlich war ich das schon immer, aber es gab‘ natürlich eine Zeit, da hab‘ ich das Girly etwas heraus hängen lassen… (nein! Ich krame jetzt keine Fotos davon heraus! 😉 ) Aber eine gut sitzende Jeans und ein schlichtes, aber schönes Shirt reichten mir schon immer für ein gutes Outfit. Dennoch gab‘ es dann, vor allen Dingen bei meiner Aktion für einen minimalistischeren Kleiderschrank, eine Veränderung im Style bei mir. Es wurde noch cleaner, noch mehr basic mit tollen Sachen und die guten Materialien viel wichtiger, als eine Fülle von Dingen.

Vor mittlerweile 1,5 Jahren lernte ich das Label goodsociety kennen und lieben! Ich mag die Idee von Gründer Dietrich Weigel und seine Geschichte. Bei Cookie, Dot and me findet Ihr übrigens ein Interview von mir mit ihm. Und auch habe ich Euch schon mal einen Look mit einer Jeans von goodsociety gezeigt! Bei mir werdet Ihr sowieso immer mal wieder erleben, dass Ihr Teile wieder und wieder kombiniert seht, denn DAS ist ein minimalistischer Kleiderschrank: das Kombinieren von wenigen, aber guten Teilen auf immer neue Weise!

Fairfashion Minimalistic Outfit

Egal, ob Büro oder Freizeit, abends oder morgens, Winter oder Sommer, eine Jeans und ein Shirt gehen immer! Einfach mal eine Strickjacke oder einen Pulli dazu – oder eben auch eine Jacke/Mantel im Winter.

Fairfashion Minimalistic Outfit

Jeans (beide): goodsociety

Shirt: ca. 2 Jahre alt, aus meinem Kleiderschrank

Cardigan: Armedangels

Boots: KAVAT*

Sneaker: Vans (gebraucht gekauft vor 1 Jahr) 

Mantel: ca. 12 Jahre alt

Fairfashion Minimalistic Outfit

Bei den Jeans von goodsociety mag ich besonders, dass sie sich nicht immens weiten oder schlabberig werden. Die Jeans bleibt beim Tragen, und spätestens nach der Wäsche wieder, voll in Form und sitzt perfekt. Die Taschen machen einen tollen Po, finde ich und ich fühle mich einfach wohl. Mittlerweile besitze ich eine hellere Jeans mit normaler Leibhöhe und straightem Slim-Schnitt (Modell: Slim Harrow) – und eine dunkle Jeans mit straightem Schnitt und Highwaist (Modell: Slim Kyanos Highwaist). Ich freue mich schon den Highwaist-Schnitt jetzt im Frühjahr mit einem hohen Schuh zu kombinieren!

Richtig gut gefallen mir auch die schlichten Details an den Taschen und die cleanen Waschungen der Jeans. Wie gesagt: manchmal braucht’s einfach nicht mehr als eine gute Jeans! Findet Ihr nicht auch?

Fairfashion Minimalistic Outfit

Fairfashion Minimalistic Outfit

Fairfashion Minimalistic Outfit

*Dieser Beitrag enthält Werbung. Bei diesen Stücken handelt es sich um PR-Samples – vielen Dank dafür an goodsociety und KAVAT Sweden!
Danke auch an René Weides, der diese tollen Bilder gemacht hat!
Folgt mir doch auch hier:

Schreibe einen Kommentar