Hilfe, mein Sohn ist ordentlich! Wie ein Rollcontainer seinen Ordnungssinn noch weiter antrieb.

Kinderschreibtisch moll Winner
Anzeige: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit moll Funktionsmöbel entstanden. Die Bilder, Texte und Meinungen sind dabei meine eigenen.

Ja, genau, absolut richtig gelesen: mein Sohn, 10 Jahre, ist ordentlich. Also, sicher auf seine ganz eigene und spezielle Art und Weise, aber in jedem Fall sehr strukturiert und sortiert. Gut, Dinge, die einmal den Weg ins Wohn- oder Esszimmer, in den Flur oder die Küche geschafft haben, die verschwinden nicht automatisch wieder in Richtung Kinderzimmer, aber wie heißt es so schön: man kann nicht alles haben!

In seinem Zimmer wird auch gerne mal umgeräumt, umsortiert und das ein oder andere Möbelstück gerückt. Vielleicht hat er das von mir mitgegeben bekommen?! Ich mache das tatsächlich auch gerne. Und vor allen Dingen dann, wenn guter und ausreichend Stauraum da ist. Fehlt dieser, dann grenzt es auch schon mal an sortiertes Chaos.

Das war bei meinem Sohn übrigens auch der Fall, als er noch einen viel zu kleinen Schreibtisch ohne Stauraum in seinem Zimmer stehen hatte. Diese Notlösung nach unserem Umzug machte ein Chaos wirklich unvermeidbar. Seitdem im Kinderzimmer allerdings ein toller Kinderschreibtisch steht, ist zur Freude meines Sohnes, mehr Ordnung eingekehrt. Allerdings fehlte bei steigendem Schulmaterial doch hier und da noch Platz – und schnell war klar: wir müssen den Schreibtisch erweitern.
Hier muss ich noch kurz erwähnen, dass mein Sohn Stifte sehr mag. Er sortiert auch gerne seine Mäppchen (in anderen Regionen: Federmappen) neu und hat entsprechend einen großen Stiftefundus. Und auch der braucht Platz!

moll Kinderschreibtisch

moll Funktionsmöbel

Als der Schreibtisch von moll Funktionsmöbel bei uns einzog, faszinierte mich ja auch die Tatsache, dass dieser mitwächst und erweiterbar ist – und somit ein Möbelstück, was uns lange Zeit begleiten wird! Denn das ist doch im Bereich Möblierung absolute Nachhaltigkeit, oder? Die Produktion ist der eine Punkt, aber die Langlebigkeit ist doch mindestens genauso wichtig.
Bei den Erweiterungsmöglichkeiten von moll fanden wir direkt ein absolutes Lieblingsteil: den Rollcontainer Pro. Denn dieser vereint Stauraum und zusätzliche Sitzgelegenheit. Für das Zimmer meines Sohnes perfekt, denn wenn er mal Besuch hat oder ich bei den Hausaufgaben Hilfe leisten muss, fehlte es immer an einer zusätzlichen Sitzmöglichkeit. Und gemeinsam mit den Geschwistern malen, geht so auch einfach besser!

moll Kinderschreibtisch Winner

moll Kinderschreibtisch Winner

Als der Rollcontainer aufgebaut war – hier muss ich noch mal einwerfen, wie genial die Aufbauanleitungen sind, ich habe selten so etwas Professionelles gesehen! – fing mein Sohn direkt voller Eifer an und sortierte alles nach seinem eigenen Ordnungssinn. Er hatte da so viel Spass dabei! Sein Highlight war natürlich die Abschließbarkeit des Rollcontainers. Denn, auch wenn es sicher nicht vonnöten ist bei uns zuhause, mit steigendem Alter gibt es ja vielleicht doch mal Sachen, die Geschwister und Eltern nicht sehen sollen. Aktuell ist es ein geheimes Süßigkeitenfach, mit den Dingen, die er nur ungern mit den Geschwistern teilen möchte. Ich hoffe, es bleibt bei diesem Inhalt! 😉

moll Rollcontainer Pro

Jetzt ist sein Schreibtisch noch mal ordentlicher und alles hat seinen festen Platz, das ist wirklich großartig. Denn ich finde immer, dass es sich an aufgeräumten Schreibtischen viel besser arbeiten lässt.

Hier findet Ihr noch mehr tolle Erweiterungsmöglichkeiten für die moll Kinderschreibtische! Für mich ist ganz klar eins auf der Wunschliste: der wunderschöne Schreibtischstuhl moll Scooter. Und ich mag das ja sehr gerne, wenn man Dinge nach und nach sinnvoll ergänzen kann, so muss es nicht zu Beginn perfekt sein, sondern kann langsam und nach Bedarf wachsen!

 

Folgt mir doch auch hier:

Schreibe einen Kommentar