Schick und auch noch öko: die Bambus-Zahnbürste!

Ich geb’s ja zu, ich bin einer Verpackungskäuferin… damit bekommt man mich ganz oft, wenn etwas einfach toll verpackt ist. Und wenn’s ein gutes Design hat sowieso. Und wenn es dann noch ökologisch wertvoll ist… ey, Leute, bitte, her damit und zwar zu mir!

Hydrophil ließ mich ihre Zahnbürsten testen. Und als das Päckchen ankam war ich schon ganz hin und weg. Aber fangen wir mal damit an, wer Hydrophil überhaupt ist:

Aus der Idee heraus, Produkte herzustellen, die die Wasserressourcen schonen und „wasserneutral“ hergestellt werden können, produzierten die 3 Gründer Christian, Sebastian und Wanja zunächst ein Shirt. Als dieses auf positives Feedback stieß, entwickelten sie immer mehr Produkte, die „wasserneutral“ und nachhaltig produziert werden können. So kam sie auch dazzu eine Zahnbürste, die vegan, kompostierbar, „wasserneutral“ und nachhaltig ist, zu produzieren. Und meiner Meinung nach dabei super gut aussieht!

Netterweise wurden auch noch ein paar Zahnbürsten für die Kinder eingepackt, so dass sich die ganze Familie über das Paket freute. Getestet wird die Zahnbürste allerdings bisher nur von mir. Die anderen Bürsten warten auf ihren Einsatz!

Beim ersten Anblick der Borsten dachte ich mir, dass diese nicht so putzen werden, wie ich es vielleicht von anderen Zahnbürsten gewohnt bin. So war es auch bei den ersten Malen. zudem fühlte es sich ganz ungewohnt an, ein Stück Holz im Mund zu haben. Aber nach ca. einem Monat Benutzung habe ich mich schon lange daran gewöhnt, finde gerade das Holz in der Hand und im Mund gut. Irgendwie fühlt es sich fast hygienischer an, als das Stück Plastik vorher. Und auch die Borsten putzen ausreichend und gut.

Und dann sieht es natürlich auch einfach super dekorativ im Bad aus, das muss man einfach auch mal sagen. Haben die Bürsten dann ihr Lebensende erreicht, kann man sie einfach auf den Kompost werfen. Wenn schon öko, dann aber richtig, oder?

In dem Paket waren auch noch eine Lavendel-Seife und Bambus-Wattestäbchen. Beides praktische Dinge, die ich immer brauche und jetzt noch viel lieber benutze.

Mein Fazit: Die Bambus-Zahnbürste ist eine echte Alternative für mich – und das nicht nur wegen des schönen Aussehens! Hydrophil bietet auch eine Art Zahnbürsten-Abo an, dabei bekommt man in regelmäßigen Abständen immer eine neue Zahnbürste zugeschickt, wenn die eine ihren Dienst getan hat.

 

Folgt mir doch auch hier:

Schreibe einen Kommentar